Stiftung

Stiftung Atlantikwall Museum Noordwijk

Vorstand:
Vorsitzender: Victor Salman
Vizepräsident: Jan Heus
Sekretär: Johan Gieske
Schatzmeister: Rogier Dekker
Mitglied : Cor van Duin
Mitglied: Jeroen van der Zalm

Sekretariat:
Wilhelminastraat 43, 2201 KB Noordwijk, info@atlantikwall.nl

Ziel unserer Stiftung
Die Verteidigungsanlage, die S414, soll als Museum konservieren, schützen, restaurieren und einrichten und die anderen Bunker und Flure der Öffentlichkeit zugänglich machen.

Öffnung
Der Komplex ist jedes Jahr von Mai bis August geöffnet. All dies in enger Zusammenarbeit mit der Gemeinde Noordwijk und der Hoogheemraadschap Rijnland.

Siehe Besuchen für die Öffnungszeiten des Museums.

Was wir erreicht haben
Seit der Gründung der Atlantikwall Museum Noordwijk Stiftung im Jahr 2001 wurde viel erreicht. Im Jahr 2004 wurde das Museum in einem Munitionsbunker am Bosweg eröffnet. Das gleiche Jahr begann mit der Ausgrabung des ersten Teils der Korridore. Im Jahr 2007 wurde dieser Teil der Korridore der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Im Jahr 2012 wurde mit dem Aushub eines zweiten Teils der Batteriekorridore begonnen, während das zuvor ausgegrabene Teil immer mehr renoviert wird.
Ende 2014 wurde die Exposition des Bunkers auf dem Bosweg in den Feuerkontrollbunker in den Dünen verlegt.